Vectron Systems AG

Mit 150.000 Installationen in 30 Ländern zählt die in ihrem Ursprung 1990 gegründete Vectron Systems AG zu den „Top 10“ der europäischen Hersteller von Kassensystemen und Kommunikationssoftware zur Vernetzung von Filialbetrieben.

Weltweit werden die Produkte des Technologieführers über ein Netz von ca. 300 Fachhandelspartnern vertrieben. „Spitzentechnologie für Profis“ – mit diesem Anspruch wurde Vectron in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in BeNeLux Marktführer in den Zielbranchen Bäckerei und Gastronomie. Die selbstentwickelte und hoch flexible Software und die ebenso robuste Hardware ermöglichen zuverlässige und effiziente Komplettlösungen für nahezu alle Branchen und Betriebsgrößen. Die individuellen Anpassungen werden in der Regel vom jeweiligen Fachhandelspartner durchgeführt.

Derzeit beschäftigt Vectron in der Unternehmenszentrale in Münster auf ca. 8.000qm Büro- und Produktionsfläche ca. 130 Mitarbeiter, wovon rund 45 % im Bereich Forschung und Entwicklung tätig sind.

Das Endkundenspektrum reicht von der Ein-Kassen-Installation im Kleinstadt-Restaurant bis zum 1.000 Kassen-Netzwerk, z.B. für Klier, die größte europäische Friseurkette. Weiterhin zählen zu den Vectron-Nutzern beispielsweise das Münchner Oktoberfest, die britische Kinokette „Odeon Cinemas“, die „National Parks Canada“, die Eiscremekette Häagen Dazs, die Flughäfen Prag (Tschechien) und Dalaman (Türkei) sowie beispielsweise Tausende von Bäckereifilialen wie Ihle, Siebrecht, K&U/Edeka, Bumüller Sternenbäck oder die Wiener Feinbäckerei Heberer. Nicht nur in zahlreichen Skihütten – selbst im Kongo oder auf den Seychellen zahlen Touristen mittlerweile an Vectron-Kassen, ebenso wie seinerzeit bei der Fußball-WM in Südafrika.

Specialties : 

Status: 

Operating

Industries: 

Employee Count Range: 

51-200

Company type: 

Public Company

Founded year: 

1990

Share this page